Ein Raum innerhalb des Hauses wird für kleine Kunstausstellungen zur Verfügung gestellt. Jedes Jahr präsentiert sich eine neue Künstlerin, ein neuer Künstler.

Die erste Ausstellung im Jahr 2019 zeigte Elke Ritters Tonfiguren und bemalte Steine.  

Bemalte Steine wurden auch im Jahr 2020 ausgestellt , jedoch zahlreicher. Die Ausstellung von Nathalie Pellandas Bildern wurde aus organisatorischen Gründen aufgrund des Coronavirus verschoben.

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. 

Am 26. September fand der 1000. Besuch dieses Jahres statt, um einen Blick auf die Ausstellung zu werfen. Ein Geschenk wartete auf die Besucherin und der Zufall wollte es, dass sie am selben Tag Geburtstag hatte. Ist das Leben nicht schön?

Die Saison war überraschend! Alles lief gut und angenehm! Dank des guten Wetters im November wurde die Eröffnung um einen weiteren Monat verlängert!

Wir sehen uns wieder 2021 ... wer weiß wann? Vielleicht schon im Frühling! Hoffen wir das Beste!

Vielen Dank an alle, die diesen schönen Ort mit uns geteilt haben!

- 2019 Tonfiguren und bemalte Steine Elke Ritter                                                                                                                                 

- 2020 Steinkunst Elke Ritter 

 .